Vollzeit oder berufsbegleitend

“Berufsorientierung sowie Bildungs- und Berufsberatung sind Schlüsselelemente einer wissensbasierten Gesellschaft.” (Sozialpartner)
Diese Fortbildung befähigt Sie zur qualifizierten Bildungs- und Berufsberatung in unterschiedlichen Settings und mit verschiedenen Zielgruppen. Die Tätigkeitsbereiche reichen von Einzelberatungen bis zum Support von Gruppen, etwa auch im Rahmen laufender geförderter Projekte. Ihr Portfolio reicht von der Beratung hinsichtlich der ersten Jobwahl bis zum erfolgreichen und nachhaltigen Career-Management.
Sie erwerben in dieser Ausbildung umfassende Kompetenzen für Bildungs-, Berufs- und Karriereberatung mit allen relevanten Verfahren, Methoden und Tools. Ferner vermittelt ihnen der Lehrgang weitreichende Kenntnisse im breiten Spektrum der Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die theoretischen Inhalte werden mit zahlreichen Übungen umgesetzt.

Voraussetzungen

  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen – idealerweise TrainerInnen. oder Coachingausbildung bzw. pädagogische Vorbildung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura oder Studium
  • Soziale Kompetenz

Ablauf

• 5 bis 7 Wochen Präsenzunterricht
• 4 Stunden/Woche Selbstlernzeit
• 1 Peer-Group Treffen
• Abschluss
• 2 Wochen Praktikum (optional im berufsbegleitenden Lehrgang)

Inhalte

  • Rollenbild und Abgrenzung zu ähnlichen Berufsbildern
  • Grundlagen der Bildungs- und Berufsberatung
  • Schnittstelle Berufsorientierung – Bildungs- und Berufsberatung
  • LLL – Lebenslanges Lernen/LLG – Lifelong Guidance
  • Verfahren der Kompetenzanalyse
  • Tools für die Bildungs- und Berufsberatung
  • Beratungskompetenz – Beratungsgespräch mit Übungen
  • Berufe – Berufsfelder – Berufsprofile
  • Fokus: Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktpolitik
  • Der zweite Bildungsweg
  • Lehre als Erfolgsmodell – duales Ausbildungssystem, Lehre mit Matura, Doppellehre, ..
  • Optionen in der Sekundarstufe II: AHS, BHS. BMS, Fachschulen, etc.
  • Optionen im tertiären Bildungssektor: Uni, FH, Kolleg, Postgraduate, Fernstudium, etc.
  • Career Management
  • Stereotypien in der Berufswahl, Geschlecht und Beruf
  • Weiterbildungsförderung durch AMS, Waff, ..
  • Erfolgreiches Netzwerken als Bildungs- und BerufsberaterIn
  • Qualitätsmanagement in der Beratung

Abschluss

Dieses Modul schließt mit einer schriftlichen Arbeit (min. 7 Seiten) zu einem einschlägigen Thema und dessen Präsentation sowie einer simultativen Übung ab.

Termine Vollzeit

03.06.2019 – 19.07.2019

Montag – Freitag: 12:30 – 16:30 Uhr

Termine berufsbegleitend

Wochenendkurs – 7 Wochen

Freitag: 15:00 – 20:00 Uhr, Samstag: 09:00 – 17:00 Uhr

• 25.10.2019 – 07.12.2019

Kosten

Gesamt

€ 1.320,00 inkl. USt

Ratenzahlung möglich; Kurskostenförderung (etwa durch WAFF) kann beantragt werden, nähere Informationen gerne auf Anfrage.

Informationen, Kostenvoranschlag und Anmeldung

Telefon: +43 1 405 96 23
Mail: office@intercom-seminare.co.at