ExpertIn für Flüchtlingsbetreuung und Integrationsberatung

NEU seit 2016 bei Intercom

Aufgrund der großen Nachfrage an unserem Projekt „Intensiv Kurs: Flüchtlingsbetreuung“ (für Menschen mit Konventionsstatus oder subsidiärem Schutz) bieten wir eine ähnliche Ausbildung für eine erweiterte Zielgruppe an.

Ausbildung für

  • Menschen mit eigener Migrationserfahrung und Kenntnissen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, die ihre wertvollen Erfahrungen professionell weitergeben möchten
  • Migrant/-innen mit einschlägigen Vorqualifikationen aus den Bereichen Soziales, Pädagogik, Psychologie oder Projektmanagement, die nachgefragte muttersprachliche Kenntnisse mitbringen
  • Personen, die Jugendliche mit Migrationshintergrund oder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) bei der Berufswahl od. Suche nach Job bzw. Ausbildung unterstützen wollen
  • Fachtrainer-/-innen und DAZ/DAF – Trainer/-innen, die sich im Bereich der Flüchtlingsbetreuung bzw. – beratung spezialisieren wollen
 

 

 

 

 

Intercom Seminare und Ausbildungen interkulturell, Experte*in für Flüchtlingsberatung

Intercom Seminare Wien - Inhalte. Bild: fotolia.com - Trueffelpix

  Nach dem Abschluss der Ausbildung sind Sie auf die Kommunikation mit Zielgruppen aus dem interkulturellen Bereich spezialisiert. Ihnen ist der Umgang mit unterschiedlichen Wertekulturen bewusst und Sie kennen die speziellen Bedürfnisse von Personengruppen, wie z.B. Asylwerber/-innen oder Migranten/-innen.
 

Die Ausbildung beinhaltet ein breites Spektrum an Methoden zur Gestaltung eines konfliktfreien Zusammenlebens. Sie lernen Integrationsschritte in verschiedenen Zusammenhängen sensibel und individuell zu begleiten. Sie kennen die rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen und können diese in Beratungssituationen einsetzen. 

 

Die Ausbildung schließt mit einer Abschlussprüfung in Form eines Multiple Choice Tests und einer Abschlusspräsentation ab.Bei positivem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

 

Als Absolvent/-in können Sie die Zielgruppe vom Asylverfahren bis zur beruflichen Integration kompetent begleiten und unterstützen. Sie sind in Kombination mit Ihren mitgebrachten Vorkenntnissen und Ihrer nativen Muttersprache in der Arbeit mit geflüchteten Menschen von A – wie Ankunft in Österreich bis Z – wie Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses bzw. einer Selbständigkeit einsetzbar.

Inhalte

Berufliche Rolle und Standortbestimmung

  • Berufliche Aufgaben und Einsatzgebiete

Schritte des Ankommens begleiten können

  • Erste und nächste Schritte des Ankommens begleiten
  • Integration und Inklusion
  • Integrationsmodelle – „Wiener Integrationsmodell“ und andere
 

Mit Intercom Bildung und Beratung geht es aufwärts. Foto: Trueffelpix - Fotolia

Bild: (c) fotolia.com - Trueffelpix

 

Psychosoziale Strukturen und rechtliche Grundlagen

  • Die rechtlichen Grundlagen des Asylrechts
  • Beratungsstellen in Wien
  • Kennenlernen von Organisationen aus den Bereichen Flüchtlingsbetreuung und Integration
  • Anlaufstellen für psychosoziale Hilfestellung vermitteln können

Beratung und Betreuung

   
  • Wir und die anderen – Reflexion der eigenen kulturellen Prägung
  • Kulturspezifische Verhaltensweisen und Werte
  • Interkulturelle Kommunikation aus kommunikationspsychologischer Perspektive
  • Gruppendynamik verstehen und steuern können – der Umgang mit Abwehrmechanismen
  • Der kommunikationspsychologische Werkzeugkoffer
  • Diversität und Wertequadrat – aktives voneinander Lernen als ein Entwicklungsmodell
  • Die Dimensionen von Diversity Management und Gender Mainstreaming
 
  • Umgang mit Krisen
  • Konstruktiv Konflikte lösen/Lösen interkultureller Konflikte
  • Präsentationstechniken kompetent anwenden
  • Ressourcenorientiertes Coaching und Coachingtools, von der Skalierungs- bis zur Wunderfrage
  • Gesprächsführungstechniken und Arbeit mit Zielen im Beratungsgespräch
  • Umsetzung in die Praxis

Grundlagen der Berufsorientierung

  • Wege der Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen: Kompetenzcheck, Arbeitserprobung mit Bewertung, Anerkennung, Gleichhaltung, Nostrifizierung/Nostrifikation
  • Berufliche Orientierung und Spracherwerb in die richtigen Wege leiten können
  • Das österreichische Bildungssystem, Ausbildungsgesetz (BAG)
  • Lehre als Erfolgsmodell – Ausbildungsförderungen
  • Wichtige Schritte auf dem Weg zur Arbeitsmarktintegration begleiten können
 

 

Grundlagen der Berufsorientierung. Bild: (c) fotolia.com - Trueffelpix

 Intercom Kurs Flüchtlingsbetreuer -in Termine. © Robert Kneschke - fotolia.com  

Kurszeiten

Montag: 10:00-16:00  
Dienstag, Mittwoch und Freitag 12:30-16:30

Dauer

11 Wochen

Für die beiden letzten Kurswochen ist ein zweiwöchiges Praktikum im Umfang von 30 Std./Woche vorgesehen. Das Praktikum organisieren sich die Teilnehmer/innen mit Unterstützung der Trainer/innen selbst.

 

Preis

 € 2.364,00 inkl. USt

Informationen, Kostenvoranschlag
und Anmeldung

Telefon: +43 1 405 96 23
eMail: office@intercom-seminare.co.at

oder über unser Kontaktformular

 

Informationsblatt zum Download

 

Die nächsten Kurse

 

Beginn : 26. Juni 2017

Ende: 08.09.2017

 

 

 

 

Seite drucken